Königstein im Taunus

PDF

Stadt

Königstein im Taunus

Über den Dächern der Stadt thront die mächtige Burgruine und gibt dem Leben ein Zuhause. Königstein im Taunus verknüpft mit einem unsichtbaren Band Gestern und Heute und schafft eine Symbiose. Sichtbar wird sie im Kurbad. Das Gesamtkunstwerk des documenta Künstlers Otto Herbert Hajek bietet Badeträume in Orange und Blau.

Mit Dr. Georg Pingler und Dr. Peter Dettweiler lebten gleich zwei renommierte Mediziner hier, die die Vorzüge des reizarmen Mittelgebirgsklimas erkannten. Sie standen am Beginn einer Entwicklung, die den Heilklimatischen Kurort bis heute trägt und die Tore zu Deutschlands erstem Heilklima-Park öffnet.

34 leistungsphysiologisch bewertete Wege sind Ansporn für ein ausgewogenes Training. Bei der medizinisch-therapeutischen Kompetenz punktet Königstein im Taunus bei Herz-Kreislauf, Neurologie, Psychosomatik und Migräne.  

Gut zu wissen

Prädikat

  • Heilklimatischer Kurort

Kurformen

  • Ambulante Rehabilitationsmaßnahme / Wohnortnahe Rehabilitation

  • Stationäre Rehabilitationsmaßnahmen

Natürliche Heilmittel

  • Heilklima & Luft

Heilanzeigen

  • Orthopädie (Rücken, Knie, Hüfte, Arme, Gelenke)

  • Osteoporose

  • Leber, Galle

  • Diabetes, Stoffwechsel und Hormone

  • Verdauungssystem

  • Herz-Kreislauf-System

  • Herzinfarkt

  • Schlaganfall

  • Psychosomatik

  • Neurologie

  • Atemwege

  • Migräne

Therapien

  • Atemtherapie

  • Heilklimatherapie

Anwendungen

  • Aquafitness

  • Gesundheitswandern

Social Media

Klimatische Faktoren

Reizarmes Mittelgebirgsklima

In der Nähe

Anfahrt
Königstein im Taunus
Burgweg 5
61462 Königstein im Taunus