Großes Gewächshaus geöffnet

PDF

Sehenswürdigkeit divers
Kurfürst Wilhelm II. von Hessen-Kassel ließ 1822/23 das Große Gewächshaus errichten. Mit seinen besonderen Pflanzen ist es den ganzen Winter über eine Attraktion. Die Saison beginnt am 1. November und endet am 31. März.
Jedes Jahr vom 1. November bis 31. März geöffnet

Kurfürst Wilhelm II. von Hessen-Kassel ließ 1822/23 das Große Gewächshaus errichten. Es wurde in den Jahren 1886 bis 1888 durch einen großen rechteckigen Mittelbau erweitert und besticht auch heute noch durch seine filigrane Eisen-Glas-Konstruktion, die zu den frühesten ihrer Art in Deutschland gehört. 

Hier überwintern frostempfindliche Pflanzen wie Palmen, Kamelien, Bananen und andere exotische Gewächse. Sie erwartet ein buntes Blütenmeer, das neben zahlreichen bis zu 150 Jahre alten Kamelien und anderen Kübelpflanzen, ein farbenfrohes Spektrum an Alpenveilchen, Primeln und Cinerarien bietet. Im Frühjahr, nach den Eisheiligen, werden die Pflanzen nach altem Vorbild im wahrsten Sinne des Wortes wieder an die Luft gesetzt.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Vom 1. April bis 31. Oktober
geschlossen

Dokumente

Preisinformationen

Erwachsene: 6 Euro
ermäßigt: 4 Euro
Freier Eintritt: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sowie Studierende der Universität Kassel
Saisonkarte: 20 Euro

Das Tagesticket Wilhelmshöhe ermöglicht einen Tag Kulturgenuss im Bergpark Wilhelmshöhe. Folgende Einrichtungen können Sie mit dem Tagesticket besuchen: Schloss Wilhelmshöhe, den Weißensteinflügel, die Löwenburg und je nach Saison den Herkules (1. April bis 31. Oktober) oder das Gewächshaus (1. November bis 31. März). Bitte beachten Sie, dass der Weißensteinflügel zurzeit wegen Sanierungsarbeiten geschlossen ist.

Organisation

In der Nähe

Anfahrt
Großes Gewächshaus geöffnet
Schloßpark Wilhelmshöhe 7
34131 Kassel